Stefanie Scheurell

Vita
English Version  ›

Stefanie Scheurell
geboren 1980 in Berlin

2000–2005
Studium an der Staatlichen Akademie für bildende Künste Karlsruhe
in der Klasse von Professor Gustav Kluge und Jennifer Jordan,
Abschlussarbeit bei John Bock und Daniel Roth

2002–2003
Studium an der Universität der Künste Berlin in der Klasse von Professor Rebecca Horn

2004
Aufenthalt in Neuseeland, Australien, Hong Kong und Singapur – Forschung über Ta Moko (traditionelle Maori-Kunst des Tätowierens)

2005–2006
Studium Intermediales Design an der Staatlichen Akademie für Bildende Künste Stuttgart in der Klasse von Professor Mike Hentz

2006–2007
Leben und Arbeiten auf Okinawa, Japan

Seit 2008
Leben und Arbeiten in Konstanz

2014
Arbeitsaufenthalt in Pas-de-Calais, Nordfrankreich

Auszeichnungen und Förderungen

2018
Projektförderung durch das Kulturamt der Stadt Konstanz

2015
Projektförderung durch das Kulturbüro der Stadt Konstanz

2014
Projektförderung durch das Kulturbüro der Stadt Konstanz

2013
Förderung durch den Kulturfonds Konstanz

2009
Preis der Internationalen Brunnengesellschaft

2006
Stipendium des DAAD für Okinawa, Japan

Ausstellungen (Auswahl)

2018
Vortrag und Ausstellung, Gedok Galerie, Stuttgart
Schwarzmarkt II, Galerie Lachenmann, Konstanz
Open Art, Ehemalige Zimmerei Biehler, Stromeyersdorf
Visite, Vincentius Kapelle, Konstanz
KunstHandel im Schaufenster, Singen
Schwer Kraft, Neuwerk, Konstanz
Das bohèmistische Subjektiv, Bildungsturm, Konstanz

2016
Lebenszyklen, Astorgano & Mai, Konstanz, (Einzelausstellung)
Vortrag mit Gespräch zum Werkzyklus RUTH im Rahmen der Internationalen Woche der Demenz, Seniorenzentrum für Kultur und Bildung Konstanz

2015
Kunstnacht, Helena Fischer, Konstanz
Gegenüberstellung Nr. 2, Grenzüberschreitende Videokunstnacht (Schweiz – Österreich – Deutschland), Horstclub, Kreuzlingen, Schweiz
Schwarzmarkt I, Galerie Lachenmann, Konstanz

2014
Soll &/ Haben, Benefiz Auktion, Ateliergemeinschaft Beerenweg, Hamburg, Deutschland
Niederburgkunstnacht, ip20 Keller, Konstanz

2013
Kluge-Ahnen-Galerie, Staatliche Akademie der Bildenden Künste Karlsruhe, Karlsruhe
RUTH, Kunsthalle im Neuwerk, Konstanz (Einzelausstellung)
Die Verschmelzung von Landschaft und Lebenswerdung, Gewölbekeller, Konstanz (Einzelausstellung)

2012
Wiederburt – Alles Gurt, Lengwil Station, Schweiz (Einzelausstellung)

2011
Dem Gehirn auf der Spur, Denken – Erinnern – Vergessen, Wilhelm-Fabry-Museum, Hilden
In Bed With Three Kings, gloveler GmbH Gästehaus, Kaiserpassage, Karlsruhe
DeWillem3 – Actuele kunst, Kunstzentrum de Cultuur Werf, Vlissingen, Netherlands
4. Kurzfilmabend im Freudenreich Neukölln, Freudenreich Neukölln, Berlin

2009
Graduiertenausstellungen, Staatliche Akademie der Bildenden Künste, Karlsruhe
Neuer Deutscher Eskapismus, rauhfaser projectspace, Berlin
Wer den Tod nicht scheut – von Okinawa bis Oberreut, Friedrich-Weick 38 – second floor, Karlsruhe/Oberreut,
... am Wasser, Regional Council, Karlsruhe

2008
Preview Berlin, Video Art Programm, Berlin
auch Peter hat so ’ne Stille drin, Bernstorff-Studios, Hamburg

2007
Galerie Synopsis, Lausanne, Schweiz
Video Präsentation, DAAD Tokyo, Japan
Video Präsentation + Künstlergespräch, Pink Salon, Naha, Japan
Video Präsentation + Künstlergespräch, Maejima Art Center, Naha, Japan
Poetics Country, Ferenbalm-Gurbrü Station, Karlsruhe

2006
Slices of Life – Contemporary Photography, Ferenbalm-Gurbrü Station, Karlsruhe
Graduiertenausstellungen, Staatliche Akademie der Bildenden Künste, Karlsruhe
Code, Brüssel, Belgien
Pamina, Museumsgesellschaft, Ettlingen
funny games – deadly serious, Ferenbalm-Gurbrü Station, Karlsruhe
Immodestiale, Karlskaserne, Ludwigsburg
Bandits Images, Bourges, Frankreich

2005
Kunst oder Verwandtschaft, Kunstraum LUV, Karlsruhe (Einzelausstellung)
Graduiertenausstellung, Karlsruher Akademie für bildende Künste, Karlsruhe
an audience campaign, Kulturdirektion Dialekt e. V., Stuttgart
Restitution, Berlin, Germany

2004
punktgenau, Ehemalige Filzfabrik Hess, Speyer (mit Birgit Brandis und Kathrin Haaßengier)

2003
Komposition für einen Pudel, Museum für Kommunikation, Berlin

2001
Poly Produzentengalerie, Karlsruhe

Kuratorische Projekte

2015
Gegenüberstellung Nr. 2 – Grenzüberschreitender Videokunstabend, Christoph & Lollo (AT), Augustin Rebetez (CH), Lena Maria Thüring (CH), Johanna Wagner (DE), Stefanie Scheurell (DE)

2014
Untiefen – Gegenüberstellung Nr. 1, Nicole Bianchet und Andreas Wacker, Zwischennutzung des ehemaligen Boutamtam Ladens, Konstanz

2003
Zeichnungen – Frank Siegle, Privatraum 3. Stock, Karlsruhe

2002
Boschrepräsentanz Berlin, Kunstkonzeption, Architekturbüro Plan b, Karlsruhe